Brautschleier-Ratgeber-Hochzeit-BelleJulie.de

Brautschleier Lexikon – Ein Brautratgeber für die Hochzeitsschleier

By BelleJulie

Posted in | Tags : , , , , , , , , , , , , , , ,

Ein Brautratgeber zusammengestellt von der Brautstylistin und Brauthaarschmuck-Designerin Katharina Michel vom Label BelleJulie by Brautzauber.

Die Suche nach dem perfekten Brautschleier stellt vor der Hochzeit eine große Herausforderung dar. Soll es ein einlagiger oder ein zweilagiger Brautschleier werden, ellenbogenlang oder doch kathedrahlenlänge, aus weichem Softtüll oder lieber aus federleichtem wehenden Tüll? So viele Entscheidungen müssen getroffen werden, um endlich den perfekten Schleier zu finden. Aus diesem Grund schreibe ich euch einen kleinen Ratgeber, der euch die Suche erleichtern wird.

In meiner BelleJulie Schleierkollektion präsentiere ich euch schlichte, feine Brautschleier im lässigen eleganten Stil, ohne viel Schnickschnack, Rüschen oder Verzierungen. Ich finde, dass Brautkleider an sich schon so präsent sind, dass die Schleier eher ein schönes romantisches Beiwerk sein sollten, ohne den gesamte Brautlook zu überladen.

Schleierlagen
Grundsätzlich habt ihr die Wahl zwischen einem ein- oder zweilagigen Brautschleier. Das Besondere am zweilagigen Schleier ist die Option, dass man beim ‘Einlaufen’ in die Kirche, die obere Lage klassisch über dem Gesicht tragen kann.

Schleierlängen
Die Schleier gibt es in verschiedenen Längen. Sie können ellenbogenlang, fingerspitzenlang, wadenlang, bodenlang oder kathedrahllang sein.

Schleierstoffe
Unsere Brautschleier gibt es aus zwei verschiedenen Materialien, aus einem Softtüll und aus einem federleichten Tüll. Der Softtüll ist aus einem ganz weichen Stoffmaterial, der sich wunderbar um den Körper schmiegt und daher auch perfekt geeignet ist, wenn es keine Brautjacke gibt, aber die Braut in der Kirche lieber ein wenig bedeckter sein möchte. Der federleichte Tüllschleier bauscht sich eher luftig um den Körper.

Schleier Befestigung
Die klassischen Schleier sind an einen kleinen Haarkamm genäht, der mittig in die Brautfrisur geschoben wird. Falls die Haarlänge kürzer ist oder die Haare offen getragen werden, gibt es einen tollen Trick, damit der Haarkamm sicheren Halt im Haar hat:
Schiebe zwei Haarnadeln eng über Kreuz an der Stelle ins Haar, wo du den Schleier platziert haben möchtest. Dann schiebe den Kamm darüber. Jetzt hält er auch den wildesten Tanz aus.

Schleier mit Birdcage
Die Birdcage Schleier sind lange Schleier, die eine kurze zweite Lage haben, die auf dem Weg zum Altar klassisch über dem Gesicht getragen werden können. Diese zweite Lage endet zwischen Kinn und Brust. Sie gelten als klassische Kirchenschleier.

Bohemian Brautschleier
Es gibt zwei stylische Bohemian Brautschleier in meiner Kollektion: Celia Light und Celia Soft.
Sie unterscheiden sich nur vom Stoff, vom Schnitt sind sie identisch.
Celia Light ist wie der Name schon sagt, luftig und leicht und Celia Soft aus einem ganz weichen Schleierstoff, der sich fliessend um den Körper schmiegt.
Dieser Brautschleier wird an zwei Mini-Haarkämme genäht. Diese werden rechts und links neben der Frisur in die Haare geschoben. Das hat den besonderen Vorteil, dass die Brautfrisur frei sichtbar zu bewundern ist und nicht vom Schleier bedeckt wird.

Schleierfarben
Wir bieten die Hochzeitsschleier grundsätzlich in den zwei gängigen Farben: weiss und light creme, auch ‘off white’ genannt, an. Auf Anfrage, können wir jedes Schleiermodell auch in der Farbe creme, entspricht einem ivory, anfertigen.

Credits

FOTOGRAFIEN : www.birgithart.com & www.festtagsfotografien.com
HEADPIECES + SCHLEIER: www.bellejulie.de
HAARE + MAKE-UP: www.brautzauber.de
BRAUTKLEID: www.salon-hamburg.de & www.elfenkleid.com

btt